Philosophie


Als staatlich anerkannte Logopädin mit viel Feingefühl und Empathie, ist es mir ein 

Bedürfnis meine Klienten als Individuum wertzuschätzen und zu behandeln.

 

In der Therapie lege ich Wert darauf Sie ganzheitlich zu betrachten und anders als vielleicht erwartet Ihre Stärken und Fähigkeiten, und nicht etwa die bestehenden Schwächen, als 

Fundament eines erfolgreichen Therapieprozesses, in den Vordergrund zu stellen.

Auf dieser Grundlage gelingt es viel leichter vorhandene Defizite auszugleichen.

  Kommunikationsfähigkeit ist der Schlüssel zu Erweiterung unseres Weltwissens,

und dem Ausdruck Ihrer ganz

  speziellen Persönlichkeit und zur Teilhabe am soziokulturellen Umfeld.

Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Sie bei der Wiederherstellung, dem Erhalt

oder der Förderung Ihrer speziellen sprachlichen Fähigkeiten bestmöglich zu unterstützen und Ihnen eine Behandlung auf hohem fachlichen Niveau anzubieten.

 

Durch die Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kann ich ein therapeutisches Vorgehen, orientiert an aktuellen Standard und wissenschaftlichen Erkenntnisses gewährleisten.


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."