Stimmtherapie


Definition

 

  Häufig ist eine stimmliche Überlastung oder

  Fehlbelastung die Ursache einer funktionellen

  Stimmstörung.

  Dabei wird die Stimme mit zu viel oder zu wenig

  Spannung erzeugt.

 

  Bleibt der ungünstige Fehlgebrauch der Stimme über

  einen längeren Zeitraum erhalten, kann es infolgedessen

  zu organischen Veränderungen kommen.

 

  Dies können zum Beispiel Stimmlippenknötchen,

  Stimmlippenpolypen und Kontaktgranulome sein.

 

  Häufig betroffen sind Menschen in sogenannten

  Sprechberufen, bei denen eine hohe stimmliche

  Belastung besteht.

  Dazu zählen u.a. Lehrer, Erzieher, Dozenten und Manager.

 

  Teilweise ist eine organische Veränderung die primäre

  Ursache einer Stimmstörung.

 

  Dies können zum Beispiel Schädigungen des Kehlkopfes

  infolge von Traumata (Unfälle, Operationsfolgen, Überlauf

  von Magensäure in den Kehlkopf) und Entfernungen des

  Kehlkopfes und/oder der Stimmlippen aufgrund von

  Tumorerkrankungen sein.

 

Logopädie Aichwald Wendtlandt Stimmtherapie Dysphonie Kehlkopf Novafon Esslingen

Logopädie Aichwald Wendtlandt Stimmtherapie Dysphonie Stimmlippenpolyp Stimmlippenparese Laryngektomie Esslingen

Stimmstörungen

 

  • Funktionelle Stimmstörungen
  • Organische Stimmstörungen (Polypen,Ödeme,Paresen)
  • Psychogene Stimmstörungen
  • Zustand nach Laryngektomie


Logopädie Wendtlandt

Yvonne Marie Wendtlandt

Aichschießerstraße 6

 

73773 Aichwald


tel:       0711 160 - 36362

fax:      0711 160 - 38894        

mobil: 0176 39 15 75 88